Was haben wir gelacht

Woran denken Sie, wenn Sie an Deutschland in der Nacht denken? Autobahnen? Sparsamkeit? Humor?

Letzteres sollten Sie auf jeden Fall in Betracht ziehen, denn wir Deutsche sind ein humorvolles Volk. Vor allem schätzen wir feinsinnige und geistreiche Witze und lachen gerne über uns selbst. Glauben Sie nicht? Das ist aber die Selbsteinschätzung der Deutschen. Gerade mal 9 Prozent sagen von sich, sie seien nicht humorvoll, 19 Prozent sind unentschieden. 72 Prozent aber sagen: Ja, ich bin ein humorvoller Mensch.

Anteil der Deutschen, die eine bestimmte Form von Humor mögen. Quelle: IfD Allensbach nach Statista

IfD Allensbach hat auch noch gefragt, ob man eher feinsinnigen oder eher derben Humor bevorzuge. Insgesamt 71 Prozent mögen subtilen und feinsinnigen Humor, wobei 34 Prozent ihn sogar eindeutig bevorzugen. Derben Humor bevorzugen nur 29 Prozent, 37 Prozent mögen beides gleichermaßen oder sind unentschieden.

Außerdem lachen die Deutschen angeblich gerne über sich selbst. Auf einer Skala von 1 (lache gar nicht gerne über mich) bis 6 (lache gerne über mich) ordnen sich 33 Prozent bei 4 ein, 35 sogar bei 5 oder 6. Wobei wir vielleicht in dieser Hinsicht im internationalen Vergleich tatsächlich nicht so schlecht sind. Immerhin hat noch keine britische oder griechische Nazikarikatur dazu geführt, dass es Massendemonstrationen vor den Botschaften dieser Länder gab.

Aber davon abgesehen kann man fragen, wie viel solche Selbstbeschreibungen tatsächlich aussagen. Außer natürlich etwas über das Selbstbild der Befragten. Denn wären die Fragen gewesen: „Haben Sie Humor“ und „Haben die (anderen) Deutschen Humor“, hätten vermutlich zwei Drittel gesagt: Ich schon, die anderen nicht.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.