Dreiste Spammer – ein paar Zahlen zu Spam

Heute wiederhole ich erneut einen Beitrag, den dritten von vier. Dann geht es mit aktuellen Artikeln weiter.

Obwohl ich mittlerweile die Diskussionen zu den Statistiker-Blog-Beiträgen nach zwei Wochen schließe, erhalte ich immer noch jede Menge Kommentar-Spam. Meist in englischer Sprache und im Regelfall für Versicherungen oder Autohändler. Doch zuletzt hat eine deutsche Seite mein Missfallen erregt. Sie ist mir nicht nur wegen der Häufigkeit der Einträge, sondern auch durch das schlechte Deutsch aufgefallen:

Nachdem ich in vor einiger Zeit bei einigen Online-Magazinen recherchiert habe, kam ich hinsichtlich der positiven Ansichten die dort vertreten werden, dazu mich bei webseiten-anmelden-sofort anmelden zu lassen.

Auf der Seite der Firma amina-software findet man dann ein großes Eintragungsfeld und einen ganz kleinen Hinweis, dass das ganze 89,- Euro kostet. Übrigens, lieber Herr Balsmeier, der Fußballverein heißt Arminia. Amina ist ein arabischer Frauenname. Und noch was: das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat in einem Verfahren gegen zwei Webseiten-Betreiber festgestellt, dass Abo-Fallen den Tatbestand des Betrugs erfüllen (Aktenzeichen 1 Ws 29/09). Demnach reicht es nicht aus, im Kleingedruckten auf die Kosten hinzuweisen.

Spam ist eigentlich eine Marke. Das Frühstücksfleisch ähnelt dem Corned Beef. Man kann es bis heute kaufen, es schmeckt aber nicht. Foto: Don O'Brien.

Obwohl Deutschland eine der größten Wirtschaftsnationen ist, taucht es auf der Liste der zehn wichtigsten Spam-Herkunftsländer nicht auf. Der Spam-Standort Deutschland schwächelt also. Nummer eins ist übrigens keineswegs Russland, sondern die USA. Nach einer Studie des Kaspersky Lab kommen rund 15 Prozent der Spam-Mails aus den Vereinigten Staaten. Die üblichen Verdächtigen Indien (sieben Prozent), Russland (sieben Prozent) und Rumänien (fünf Prozent) folgen auf den Plätzen zwei bis vier.

Meistens, nämlich in 29 Prozent der Fälle, ging es 2009 es in den Spam-Mails um Werbung für Internetangebote. 2007 lag der Schwerpunkt noch auf Werbung für Produkte. 71 dieser lästigen elektronischen Werbesendungen erhielten die Europäer nach einer Studie des amerikanischen Marketingunternehmens Epsilon im Jahr 2009 (wobei anzumerken ist, dass das Unternehmen aus Texas zu Europa auch Afrika und den Nahen Osten zählt).

33 Milliarden Kilowattstunden Strom wurden dafür im Jahr 2009 verbraucht, behauptet das Software-Unternehmens Mc Afee, das vor allem Anti-Viren-Programme herstellt. Zum Vergleich: die Stromproduktion in Deutschland beträgt jedes Jahr rund 600 Milliarden Kilowattstunden, davon produzierten die Kernkraftwerke 135 Milliarden Kilowattstunden. Der Stromverbrauch entspricht also der Produktion mehrerer Reaktoren. Rund 17,7 Milliarden Kilowattstunden verbraucht das Anzeigen von Spam, 5,5 Milliarden die Spam-Filterung. Rund 9,2 Milliarden Kilowattstunden kosten fälschlicherweise als Spam eingestufte Mails. Das Erstellen von Spam benötigt dagegen nur 0,2 Milliarden Kilowattstunden. Wie viel Strom das Schreiben dieses Beitrags über Spam verbrauchte, ist nicht bekannt.

Weil es in diesem Beitrag um Spam ging, habe ich beschlossen, die Spam-Kommentare nicht zu löschen. Ich habe mir allerdings erlaubt die URL und andere Hinweise auf den Auftraggeber zu löschen.

Posted in Statistik aktuell Tagged with:
18 comments on “Dreiste Spammer – ein paar Zahlen zu Spam
  1. Viagra sagt:

    This web site can be a stroll-via for all of the information you wanted about this and didn’t know who to ask. Glimpse here, and you’ll definitely discover it.

    (URL gelöscht, da Spam-Kommentar)

  2. Cialis sagt:

    An attention-grabbing dialogue is worth comment. I feel that it’s best to write extra on this matter, it may not be a taboo subject however usually persons are not enough to talk on such topics. To the next. Cheers

    (URL gelöscht, da Spam-Kommentar)

  3. Levitra sagt:

    This is the proper weblog for anyone who needs to find out about this topic. You understand so much its virtually exhausting to argue with you (not that I truly would want…HaHa). You undoubtedly put a brand new spin on a topic thats been written about for years. Nice stuff, just great!

    (URL gelöscht, da Spam-Kommentar)

  4. sleep aid sagt:

    There are some attention-grabbing cut-off dates on this article but I don’t know if I see all of them middle to heart. There may be some validity however I’ll take maintain opinion until I look into it further. Good article , thanks and we would like extra! Added to FeedBurner as properly

    (URL gelöscht, da Spam-Kommentar)

  5. valium sagt:

    It’s exhausting to search out educated individuals on this subject, but you sound like you know what you’re speaking about! Thanks

    (URL gelöscht, da Spam-Kommentar)

  6. Cialis sagt:

    Nice post. I study one thing tougher on completely different blogs everyday. It’s going to at all times be stimulating to learn content material from different writers and practice a little bit something from their store. I’d want to use some with the content material on my weblog whether or not you don’t mind. Natually I’ll offer you a hyperlink on your internet blog. Thanks for sharing.

    (URL gelöscht, da Spam-Kommentar)

  7. Sherley Chulla sagt:

    Hi, toller Artikel, der RSS Link funzt leider weniger, aber ansonsten super Seite!

    (URL gelöscht, da Spam-Kommentar)

  8. propeia sagt:

    It’s hard to find educated individuals on this matter, but you sound like you understand what you’re talking about! Thanks

    (URL gelöscht, da Kommentar-Spam)

  9. golf swing help sagt:

    How we deal with golf swing help is really a matter of choice, so choose to be happy. Find joy in the simplest things and see beauty in each person you meet.

    (URL gelöscht, da Kommentar-Spam)

  10. Shane Piepho sagt:

    Hey, echt tolle Webseite. Ich habe vor kurzem auch eine Suchmaschine hochgeladen, zu finden ist sie auf [gelöscht, da Spam]. Währ nett von dir, wenn du mal draufschauen würdest oder vielleicht auch auf deiner Website darüber berichten würdest. Viel Gelingen beim weiteren Bloggen 5vöi6g 🙂

    (URL gelöscht, da Kommentar-Spam)

  11. Carroll B. Merriman sagt:

    I was very pleased to find this web-site.I wanted to thanks for your time for this wonderful read!! I definitely enjoying every little bit of it and I have you bookmarked to check out new stuff you blog post.

    (URL gelöscht, da Kommentar-Spam)

  12. xxx scam sagt:

    XXX is a language everyone should learn how to speak. 🙂

    (URL gelöscht, da Kommentar-Spam)

  13. trading sagt:

    Youre so cool! I dont suppose Ive learn anything like this before. So good to find any individual with some authentic thoughts on this subject. realy thanks for beginning this up. this website is one thing that’s needed on the web, someone with just a little originality. useful job for bringing one thing new to the web!

    (URL gelöscht, da Kommentar-Spam)

  14. cialis sagt:

    Good post. I study one thing more difficult on totally different blogs everyday. It’s going to at all times be stimulating to learn content material from other writers and apply a bit of something from their store. I’d favor to make use of some with the content on my blog whether you don’t mind. Natually I’ll give you a link in your internet blog. Thanks for sharing.
    (URL gelöscht, da Kommentar-Spam)

  15. eco-friendly products sagt:

    World’s most beautiful sentence -> BUT, I LUV U… World’s most painful sentence -> I LUV U, BUT…i prefer eco friendly products
    (URL gelöscht, da Kommentar-Spam)

  16. Vig Rx sagt:

    A powerful share, I just given this onto a colleague who was doing a bit of analysis on this. And he in actual fact bought me breakfast as a result of I discovered it for him.. smile. So let me reword that: Thnx for the deal with! However yeah Thnkx for spending the time to debate this, I really feel strongly about it and love reading extra on this topic. If attainable, as you become expertise, would you mind updating your weblog with extra particulars? It is extremely useful for me. Big thumb up for this weblog post!
    (URL gelöscht, da Kommentar-Spam)

  17. Uggs sagt:

    Hey! I simply wish to give an enormous thumbs up for the great info you have got right here on this post. I will be coming again to your blog for more soon.
    (URL gelöscht, da Kommentar-Spam)

  18. Stephnie Sek sagt:

    Thank you for the article, it was nice to learn something. :))

    (URL gelöscht, da Kommentar-Spam)

1 Pings/Trackbacks for "Dreiste Spammer – ein paar Zahlen zu Spam"
  1. […] einsammeln. Spammer kommen erstaunlicherweise nur auf 0,5 Prozent des Traffic, obwohl Kommentar-Spam schon lange eine echte Plage ist – oder besser wäre, wenn das Plugin Akismet nicht ziemlich […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*