Heilig Abend ohne Weihnachtsbaum

Glaubt man der Tageszeitung „Die Welt„, dann bauen 6 Prozent der Weihnachtsbaumbesitzer ihre Bäumchen schon vor dem Heiligen Abend wieder ab. Man kauft sich also für viel Geld einen Baum, schmückt ihn und vor dem Tag, für den er bestimmt ist, wird er wieder entfernt. Das ist fast so, als würde man ein Kinderzimmer für den Geburtstag des Nachwuchses schmücken und vor dem Geburtstag alles wieder entfernen.

Ist das realistisch? 698 Internetnutzer hat das Statistik-Portal Statista für „Die Welt“ befragt. Rund 42 davon bauen ihren Baum demnach vor Heilig Abend wieder ab. Nun ist eine Internetumfrage immer mit Vorsicht zu genießen. Und 698 Befragte sind nicht gerade viel, vielleicht hat man einfach besonders viele Freaks erwischt? Oder es handelt sich um Ladeninhaber, die am 24. Nachmittags (und damit vor dem Heiligen Abend) den Baum abbauen, damit sie am 27. mit einer Neujahrsdeko wieder eröffnen können.

Statistik Fehler

Wann Christbaumbesitzer ihren Baum wieder entfernen. Quelle: Die Welt, befragt wurden 698 Internetnutzer

Natürlich könnte es sich auch um Juden handeln, die die Weihnachtsbaumtradition für Chanukka übernommen haben – und das Lichterfest war 2018 schon am 10. Januar beendet. Allerdings ist das nicht nur unwahrscheinlich, es gibt in Deutschland auch viel zu wenig Juden. Die Muslime haben ihr Zuckerfest dagegen 2018 schon am 15. Juni gehabt – und dürften ebenfalls selten Weihnachtsbäume in ihren Wohnungen aufstellen. Teilweise sollen bei Familien, die kein Weihnachten feiern, die Bäume als Schmuck für den Jahreswechsel Verwendung finden. Doch der ist bekanntlich nach dem 24. Dezember.

Vermutlich haben also rund 6 Prozent der Befragten die Frage nicht verstanden und möglicherweise gedacht, es ging dort um den Termin des Aufstellens, nicht des Abbauens. Oder sie fanden es lustig, eine offenkundig absurde Antwort zu geben.

Die Mehrheit der Deutschen lässt den Baum mindestens bis zum neuen Jahr stehen, rund ein Drittel sogar noch nach dem 6. Januar. Bei uns in Bayern ist das sogar Tradition, hier wird der Baum, der hier Christbaum heißt, erst bis Mariä Lichtmess abgebaut – und das ist am 2. Februar.

Was bleibt ist die Frage, wie viele Menschen wohl komplexere Fragestellungen nicht verstehen, wenn sie selbst die Frage „Wann bauen Sie ihren Weihnachtsbaum ab“ nicht beantworten können.

Tagged with: ,

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*