Wann wird’s mal wieder richtig Winter?

Wann wird’s mal wieder richtig Winter,
ein Winter wie er früher einmal war?
Mit Schneefall schon ab Mitte November,
und nicht nur Regen wie in diesem Jahr.

So ähnlich geht ein Lied des Niederländers Rudi Carrell, das übrigens im Original City of New Orleans heißt und von einer Zugfahrt handelt. Rudi Carrell singt zwar eigentlich über den Sommer, aber dort gibt es die Zeile „Der Winter war der Reinfall des Jahrhunderts“.

Nun sang Carrell das Lied im vergangenen Jahrtausend, denn schlechter als der diesjährige kann der Winter damals nicht gewesen sein. Tatsächlich fragt man sich: Wo bleibt der Schnee. Wenn einmal ein paar Flocken fallen, werden sie spätestens im Laufe des Tages Regen. Für mich persönlich ist das der erste Winter an den ich mich erinnern kann, an dem es nicht wenigstens einen Tag mal richtig Schnee gab. Aber was sagt die Statistik dazu?

Die älteren Leser werden sich noch dran erinnern können: Schnee. Foto: gravitat-OFF

Glücklicherweise gehört das Wetter zu den Dingen, die besonders gut statistisch erfasst sind. Kein Wunder, Jahrhunderte lang hing davon das Überleben ab. Heute ist es die Klimakatastrophe, die das Wetter zu einem für Medien und Forscher interessanten, aber auch sehr emotionalen Thema macht. Fragen wir also den Deutschen Wetterdienst.

Für eine Bilanz des Winters 2011/2012 ist es noch zu früh. Abgeschlossen ist dagegen die Analyse des Jahres 2011. Tatsächlich gehört 2011 mit einer Jahresmitteltemperatur von 9,6 Grad zu den fünf wärmsten Jahren in Deutschland seit 1881, neben 1934, 1994, 2000 und 2007. Wobei das Jahr 2000 mit 9,9 Grad den Spitzenplatz einnimmt.

Elf von zwölf Monate waren 2011 zu warm. Einzige Ausnahme war der Juli, der 2011 eher zu kalt blieb. Über den Dezember schreiben die Offenbacher Wetterforscher: „Der Dezember verlief dagegen sehr nass, stürmisch und nur wenig winterlich.“ Der Januar wie es aussieht auch. Vielleicht müssen Bayern und Österreicher zum Skifahren bald ins Ruhrgebiet oder nach Mecklenburg reisen. Dort kann man nämlich in der Halle Ski fahren.

Posted in Naturwissenschaften Tagged with: , ,
4 comments on “Wann wird’s mal wieder richtig Winter?
  1. Auch wenn es viele noch immer nicht wahr haben wollen, es gibt so etwas wie einen Klimawandel. Der hat vielleicht keine eindeutige Tendenz aber die Schwankungen werden stärker. Das kann kaum noch jemand leugnen, dass die Extremwetterereignisse zunehmen. Mal schauen, wie sich das Ganze entwickelt…

  2. Rainer sagt:

    OK, der letzte Winter brachte wenig Schnee. Habe meiner kleinen Tochter zu Weihnachten einen Schlitten geschenkt – das war ein Reinfall, wie Carell es besungen hat. Aber ich gehe davon aus, dass sie den Schlitten in diesem Winter sicherlich mehrfach benutzen kann.
    Gruß, Rainer

  3. Hallo Terese, das stimmt. Ich allerdings nicht.
    Tilman

  4. Jetzt ist er da der Winter… und jetzt schimpfen alle!

2 Pings/Trackbacks for "Wann wird’s mal wieder richtig Winter?"
  1. […] Winter dieses Jahr ist wieder mal ein Witz. Also habe ich mich auf die Suche nach Städten gemacht, in denen es noch so etwas wie Winter gibt. […]

  2. […] einer Schlaufe eine Zündschnur dran hängt. Auf den Bomben steht dann wahlweise "Kinderarmut", "Klimawandel" oder "Renten- und Pensionslasten". Unvergessen auch auch die Karrikatur von Theo Weigel […]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*