Nachtrag zu Sex and Crime

3,5 Morde pro 100.000 Einwohner gibt es in Magdeburg. Damit ist die Stadt wie im Beitrag Sex and Crime dargestellt die mordlustigste in Deutschland.

Straße in der Ciudad Juárez. Foto: Daniel Schwen (cc)

Zufällig hatte ich gestern einen in Mexiko lebenen Deutschen getroffen. Irgendwann kamen wir auch auf das Thema Kriminalität zu sprechen. Dabei erfuhr ich, dass es in der Ciudad Juárez im Norden Mexikos mit seinen rund 1,3 Millionen Einwohnern im Jahr 2009 nach offiziellen Angaben 2.657 Morde gab, 2010 sogar 3.111. Das sind 204 beziehungsweise 239 pro 100.000 Einwohnern und damit fast das 100-fache der 3,5 Morde in Magdeburg. So gesehen lebt es sich auch in Magdeburg und Halle ziemlich sicher.

Die Boulevard-Strategie scheint übrigens aufgegangen zu sein. Mittlerweile liegen die Besucher-Zahlen wieder 3,0 Prozent über dem Vormonatswert.

Posted in Statistik aktuell Tagged with: , ,

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*