DSL Verleich

Vergleichen ist manchmal gar nicht so einfach. Hier kostet dieses Extra, dort jenes und Preis und Qualität lassen sich auch nicht immer ganz einfach gegeneinander abwägen.

Trotzdem sind 73 Prozent der Europäer (EU) der Meinung, dass sich ihr Tarif gut oder sehr gut mit anderen vergleichen lässt. Dabei helfen verschiedene Anbieter, beispielsweise unser Partner internetanbieter.info (Bei internetanbieter.info vergleichen).

Grau: Stimme zu, darunter dunkelgrau: Stimme voll zu, Blau: Stimme nicht zu; darunter dunkleres blau stimme überhaupt nicht zu, dunkelblau: Spontan, trifft nicht zu. Differenz zu 100 Prozent: Weiß nicht. Quelle: EU

Die meisten EU-Europäer finden auch, dass sich ihr Anbieter bei Problem gut erreichen lässt. 69 Prozent stimmen der These „Kann den Anbieter im Fall von Problemen leicht erreichen zu“, davon stimmen 31 Prozent sogar voll und ganz zu.

Erstaunlicherweise sind auch 65 Prozent der Meinung, der Support helfe gebe hilfreiche Antworten. Dagegen sind die 58 Prozent Zustimmung für die These „Die Kosten für den Support sind erschwinglich“ schon fast ein schlechtes Ergebnis.

Auch sonst sind die Internetnutzer vergleichsweise zufrieden, wenn man das Ergebnis der von TNS für die Generaldirektion Informationsgesellschaft und Medien der Europäischen Kommission mit den Kommentaren in Foren, Sozialen Netzwerken und Blogs vergleicht.

So geben 61 Prozent an, die Internetgeschwindigkeit bleibe beim Download konstant und 60 Prozent, dass die Internetverbindung nie unterbrochen wird.

Auch Probleme mit dem Sperren von Webseiten kennen die meisten nicht. Nur 21 Prozent stimmen der Behauptung zu, der Internetanbieter sperre den Zugriff auf einige Onlineinhalte und -anwendungen.

Besonders viele Haushalte haben übrigens in den Niederlanden, dort sind es mittlerweile über 94 Prozent. Deutschland liegt nach der Studie mit 65 zwar geringfügig über dem Durchschnitt der 27 EU-Länder (62 Prozent), das liegt aber vor allem an den niedrigen Quoten der Ost- und Südeuropäer. Unter den fünf Ländern mit den niedrigsten Anteilen von vernetzen Haushalten liegen außer Griechenland nur Osteuropäer.

Posted in Firmenportraits Tagged with: , , , , ,

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*