Berauschende Zuwächse!

Leider tut sich aktuell im Statistiker-Blog wenig. Ich habe mir von der Bundesagentur für Arbeit bereits Daten zum Kinderzuschlag schicken lassen und möchte darüber bald auch etwas schreiben, komme aber leider dazu, weil ich sehr viele Aufträge habe und meine neue Website Firefox OS Handys (firefoxoshandys.de) ebenfalls Zeit in Anspruch nimmt.

Deshalb heute auch nur ein kurzer Beitrag über eine überraschende Rückkehr geschrieben. Die unten stehende Grafik beschreibt weder die Staatsverschuldung noch die Zahl der verkauften Tablets oder Smartphones. Die waren ja 1993 auch noch gar nicht erfunden. Es geht hier um die verkauften Langspielplatten (LP) in den USA.

Tatsächlich hat die gute alte Schallplatte eine beeindruckende Entwicklung hingelegt, von 0,3 Millionen verkauften Stücken im Jahr 1993 auf 4,6 Millionen im Jahr 2013. Offenbar greifen mehr Musikliebhaber wieder zur Platte. Hinzukommen dürfte, dass die Musikunternehmen hoffen, auf diese Weise Verluste aus dem CD-Verkauf wieder auszugleichen. Denn natürlich ist die CD 165 Millionen verkauften Stück die klare Nummer eins, gefolgt von digitaler Musik mit 118 Millionen Stück.

Das die Grafik ausgerechnet im Jahr 1993 beginnt, ist natürlich auch kein Zufall. Würde man noch weiter in die Vergangenheit gehen, würde man zunächst einen gigantischen Einbruch der Verkäufe sehen, selbst mit dem jüngsten Plus sind die Verkaufszahlen lächerlich gegenüber denen aus vergangenen Tagen.

In Deutschland dürfte die Entwicklung ohnehin anders aussehen. Hierzulande ist man deutlich weniger offen für Veränderungen, Anfang der 1990er Jahre wurden vermutlich noch viele LPs an ältere Leute verkauft, die an der alten Technik festgehalten haben. Aber Daten für Deutschland habe ich noch keine gefunden und mangels Zeit ehrlich gesagt auch nicht besonders lange gesucht.

Posted in Buntes, Marktforschung Tagged with: ,

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Themen